FAQ´s

  1. Frage: Gibt es grundsätzlich etwas Wichtiges, was ich beachten muss?
    • Antwort: Ja, es ist wichtig, dass du dich vor Ankunft mit den Besonderheiten im Airpark vertraut machst. Es gibt eine NEED TO KNOW“ – Liste, die von jedem Besucher gelesen, unterschrieben und eingehalten werden muss, damit es später keinen Ärger gibt.
  2. Frage: Wie komme ich zur Lodge?
  3. Frage: wer hat in dem Gelände grundsätzlich Vorfahrt?
    • Antwort: Immer die Flugzeuge! Autos, Fussgänger, Radfahrer müssen ausweichen. Flugzeuge haben teilweise schlechte Sicht und der Blick nach vorne ist eingschränkt. Es ist Kindern daher nur unter Aufsicht der Erziehungsberechtigen gestattet die Rollwege im Abstand von 10m zur Mittellinie zu betreten. Eltern haften für Ihre Kinder!
  4. Frage: Wie kann ich die Lodge buchen?
    • Antwort: aktuell nur auf Anfrage für Friends & Family. Die Buchung erfolgt entweder online, per eMail, Kontaktfeld oder telefonisch
  5. Frage: Wieviele Nächte sind mindestens zu buchen?
    • Antwort: aktuell 3 Nächte
  6. Frage: Wieviele Personen können in der Lodge schlafen?
    • Antwort: 4 Erwachsene plus 1-2 Kinder oder 5 Erwachsene
  7. Frage: Wie groß sind die Betten?
    • Antwort: Bett 1: 180x200cm, Bett 2: 160 x 200cm, ausklappbares Schlafsofa im Wohnbereich ca. 130x200cm
  8. Frage: Sind Handtücher und Bettbezüge vorhanden?
    • Antwort: Handtücher und Bettbezug sollte frisch vorhanden sein. Bitte bezieht die Betten selber ,zieht sie nach dem Besuch wieder ab und werft sie in die gestreiften Wäschesäcke.
    • Gerne könnt ihr auch euer eigenes Bettzeug, Handtücher etc. mitbringen.
  9. Frage: Kann man zusätzlich auf dem Boden schlafen?
    • Antwort: Nur, wenn die Fussbodenheizung ausgeschaltet ist. Es kann sonst sehr warm werden. Maximale Anzahl der Personen: 5 Erwachsene oder 4 Erwachsene plus 2 Kinder. Nur in Ausnahmen sind mehr Personen gestattet. Bitte kontaktiert uns rechtzeitig.
  10. Frage: Wie komme ich in das Haus?
    • Antwort: über einen individuellen PIN-Code, den wir für euch generieren.
  11. Frage: Wie läuft das mit der Reinigung?
    • Antwort: es gibt einen professionellen Reinigungsservice, den wir vor bzw. nach dem Aufenthalt ins Haus schicken können. Dafür ist eine Pauschale von 60 Euro fällig. Wir freuen uns, wenn Ihr trotzdem die Lodge und das Inventar bitte so behandelt, als wäre es euer Eigentum. Danke!
  12. Frage: Gibt es in der Nähe irgendwelche Supermärkte?
    • Antwort: Ja, ca. 5 Minuten mit dem Auto in Rechlin oder im Umkreis von ca. 10 Min. gibt es einige Supermärkte.
  13. Frage: Kann man am Flugplatz Autos mieten?
    • Antwort: Ja, je nach Verfügbarkeit stehen anmietbare Fahrzeuge von app2drive zur Verfügung.
  14. Frage: Wie ist die Lodge ausgestattet?
    • Antwort: unser Konzept heißt: „use & refill or pay“!
    • Bedeutet: Ihr könnt alles Vorhandene, was Ihr in den zugänglichen Schränken findet, wie Geschirr, Besteck, Essen, Wasser (Sprudler), Bier, etc. verwenden und füllt am Ende eures Aufenthalts einfach alles wieder auf. Sollte Ihr nicht auffüllen können, weil ihr z.B. nicht mobil seid, kein Problem. Bitte schickt uns kurz ein Foto von der Refill-Liste und zahlt dann einfach per Paypal den entsprechenden Betrag auf der Einkaufliste auf unser PAYPAL-Konto (pay@airpark-lodge.de) oder überweist an uns. Alles auf Vertrauensbasis, solange es funktioniert.
  15. Frage: Was ist normalerweise zu Essen da?
    • Antwort: Ihr findet in der Küche 2 Tiefkühlpizzen (vegetarisch), Pasta, Pesto. Haferflocken, Müsli, haltbare Milch, Wein und ein paar Dosen Bier! Leitungswasser (Sodastram) ist natürlich kostenlos. Sollte die Kartusche leer sein, bitte gebt uns eine Info.
  16. Frage: Sollte noch offene Dinge im Kühlschrank sein, dürfen wir diese verwenden oder ggfs. entsorgen?
    • Antwort: Ja, bitte bedient euch oder entsorgt bitte die Dinge einfach rechtzeitig.
  17. Frage: Gibt es eine Waschmaschine?
    • Antwort: Ja, wir haben eine hochwertige Waschmaschine besorgt. Waschmittel findet ihr im Schrank. Sollte es aufgefüllt werden, bitte selber machen oder uns informieren. Bitte immer nur dann waschen, wenn Ihr auch beim Haus seid (Wasserschaden). Das Waschmittel direkt in die Trommel legen.
  18. Frage: Gibt es WIFI/Internet?
    • Antwort: Ja, Ihr könnt euch über unser WLAN Gästezugang einloggen: „Eichenw…“
  19. Frage: gibt es einen Feuerlöscher und Erstehilfe-Kit?
    • Antwort: Ja, Ihr findet das gesamte Notequipment, kleiner Feuerlöscher (Spray und Löschdecke) im Schrank über dem Herd in der Küche. Notruf lautet 112
  20. Frage: wie komme ich auf die Dachterrasse?
    • Antwort: Über die Treppe auf der Rückseite der Lodge. Kindern unter 16 Jahren ist der Zutritt akuell ohne Aufsicht nicht gestattet! Eltern haften für Ihre Kinder!
  21. Frage: wie lange dauert es den Jacuzi anzuheizen?
    • Antwort: Ca. 2-3h. Bitte reinigt zunächst die Schublade. Verwendet trockenes Holz (z.B. Fichte, alte Paletten) und Zeitungs-Papier zum Anheizen.. Trockenes Birken- oder Eichenholz brennt erst bei heißen Temperaturen. Ihr findet Anzünder und Streichhölzer im oder beim Ofen. Achtung: Kindern ist es nicht erlaubt den Ofen zu bedienen. Die Bedienung erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr. Wir übernehmen keine Verantwortung für Verbrennungen.
  22. Frage: kann man den Gasgrill verwenden?
    • Antwort: Na klar. Es handelt sich um einen hochwertigen Grill. Die Bedienung ist nur für erfahrene Anwender geeignet aber eigentlich selbsterklärend. Sollte das Gas aufgebraucht sein, bitten wir um kurze Info und Notiz auf dem Einkaufszettel. Achtung: Kindern ist es nicht erlaubt den Gasgrill zu bedienen. Die Bedienung erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr. Wir übernehmen keine Verantwortung für Verbrennungen.
  23. Frage: handelt es sich um einen vollwertigen Golfplatz?
    • Antwort:Nein, aktuell gibt es nur eine private Trainingsarea vor unserer Lodge. Ein ordentliches Green ist auch noch nicht vorhanden, sondern nur 2 Fahnen. Wir hoffen, dass in den kommenden Jahren ein richtiger Golfplatz entsteht. Ein paar Schläger/Eisen für Rechtshänder, Bälle und T´s sind da.
  24. Frage: Mir ist ein Missgeschick unterlaufen und ich habe einen Schaden angerichtet. Was machen wir?
    • Antwort: wir danken Dir für Deine Ehrlichkeit. Solche Dinge passieren. Wir würden dich bitten den Schaden n.M. selber wieder fachgerecht zu reparieren. Alternativ finden wir immer eine Lösung. Du kannst auch den Schaden finanziell wieder gut machen (Haftpflicht-Versicherung). Bitte schicke uns dazu ein paar Fotos, dann sprechen wir darüber.
  25. Frage: was mache ich, wenn es sonstige Probleme gibt?
    • Antwort: Kontaktiert uns am liebsten per Email. In dringenden Fällen natürlich gerne auch telefonisch.
deine Frage wurde gespeichert